Das Projekt

Ein umfassendes Netz von Bildungsangeboten von der Quelle bis zur Mündung macht aus dem Neckar einen "Fluss zum Anfassen" und gibt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, „ihren“ Fluss einmal außerhalb des Klassenzimmers kennen zu lernen. 

 

An über 80 Lernorten am Neckar führen pädagogisch geschulte und fachkundige Referenten Exkursionen zu verschiedenen Themen durch und vermitteln fächerübergreifendes Wissen verbunden mit Spaß am Lernen. Die Unterrichtseinheiten sind pädagogisch für verschiedene Alters- und Zielgruppen aufgearbeitet und bieten vielfältige Anknüpfungspunkte zu den aktuellen Bildungsplänen.

Lebendiges Lernen steht im Vordergrund; das direkte Erleben des Gewässers ermöglicht es den Kindern und Jugendlichen, Zusammenhänge zu begreifen.


Doch nicht nur Kindern und Jugendlichen, sondern auch interessierten Erwachsenen bietet sich hier die Gelegenheit, "ihren Landesfluss" mit all seinen Facetten nähher kennen zu lernen.